Kurs A (1 Tag)

Erziehung/Beziehung, Eintritt/Austritt, Rollenverständnis, Kommunikation und Partizipation, gesetzliche Rahmenbedingungen, Quality4Children (Kinderrechte).

Kurs B (1 Tag)

Problemsituationen in Herkunftssystemen, Grundlagen für eine gute Entwicklung, Bedürfnisse von fremdplatzierten Kindern, systemische Sichtweise, Werte und Grundhaltung.

Kurs C (1 Tag)

Integrationsphasen, Sozialpädagogik, Umgang mit schwierigen Situationen und Krisen, Suizidalität.

Kurs D (1 Tag)

Bindungstheorie, Übertragung/Gegenübertragung, Entwicklungspsychologie, Aspekte des Jugendalters.

Grundlagenkurse im Onlineformat

In den Online-Grundlagenkursen können Pflegeeltern geografisch und zeitlich unabhängig die Kursinhalte selbständig erarbeiten und sich so praxisnahes Fachwissen für den Pflegefamilienalltag aneignen. Die Grundlagen erlernen sie dabei anhand von Texten, Videos und Übungen. In Diskussionsforen tauschen sich die Pflegeeltern mit der Kursleitung und anderen Pflegeeltern zu den Kursthemen aus.

 

Im Vergleich zu den herkömmlichen Kurstagen, die als Präsenzveranstaltungen stattfinden, haben die Teilnehmenden der Onlinekurse die Möglichkeit, sich vertiefter und mit vielfältigen Medien mit den Kursinhalten auseinanderzusetzen und können sich mehr Raum für Selbstreflexion nehmen. Da es in den Onlinekursen nur wenig Austauschmöglichkeiten über die Foren gibt, bieten wir zweimal im Jahr einen live Onlineaustausch an, damit sich Pflegeeltern Austauschen können und Themen der Grundlagenkurse mit der Kursleitung diskutieren können. Weiter besteht die Möglichkeit an den Fortbildungsabenden in Zürich und in Chur teilzunehmen.

 

Pensum

Der zeitliche Aufwand für die Absolvierung eines Onlinekurses entspricht in etwa einem Kurstag (6 - 8 Stunden). Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmenden eine Kursbestätigung. Der Kurs muss innerhalb von 3 Monaten abgeschlossen werden. 

Voraussetzungen

Teilnehmende benötigen einen Computer oder ein Tablet, durchschnittliche Computer-Anwenderkenntnisse und eine Internetverbindung.

Die vermittelten Inhalte entsprechen den Präsenz-Grundlagenkursen.

Die Onlinekurse können kombiniert mit den Präsenzkursen besucht werden (Blended Learning-Format).

Screenshot 2019-10-18 at 17.23.24.png

Kursabschnitt:

Übersichtlicher und klarer Aufbau

Nebst kommentierten Präsentationen, Gamebooks und Texten werden

Videos für Übungen und Theorievermittlung verwendet.

Online Grundlagenkurs A

Hauptthemen: Erziehung/Beziehung, Passung, Rollenverständnis.

Einführung: Kommunikation I und Partizipation, gesetzliche Rahmenbedingungen, Quality4Children (Kinderrechte).

Online Grundlagenkurs B 

Hauptthemen: Problemsituationen in Herkunftssystemen, Grundlagen für eine gute Entwicklung, Bedürfnisse von fremdplatzierten Kindern.

Einführung: Selbstwirksamkeit, Problemlösung, systemische Sichtweise, Werte und Grundhaltung.

Online Grundlagenkurs C

Hauptthemen: Integrationsphasen, Regeln, Strukturen & Grenzen, Umgang mit herausfordernden Situationen und Krisen.

Einführung: Kommunikation II, Suizidalität.

Online Grundlagenkurs D

Hauptthemen: Übertragung/Gegenübertragung, Bindungstheorie.

Einführung: Entwicklungspsychologie, Mentalisieren, Adoleszenz.

Kosten:

CHF 180.00/Person/Pflegeeltern* (130.00/Mitglieder)

CHF 220.00/Person/andere (180.00/Mitglieder)

*Ermässigung auf Gesuch