Kurs A (1 Tag)

Erziehung/Beziehung, Eintritt/Austritt, Rollenverständnis, Kommunikation und Partizipation, gesetzliche Rahmenbedingungen, Quality4Children (Kinderrechte).

Kurs B (1 Tag)

Problemsituationen in Herkunftssystemen, Grundlagen für eine gute Entwicklung, Bedürfnisse von fremdplatzierten Kindern, systemische Sichtweise, Werte und Grundhaltung.

Kurs C (1 Tag)

Integrationsphasen, Sozialpädagogik, Umgang mit schwierigen Situationen und Krisen, Suizidalität.

Kurs D (1 Tag)

Bindungstheorie, Übertragung/Gegenübertragung, Entwicklungspsychologie, Aspekte des Jugendalters.

Online-Grundlagenkurse

In den Online-Grundlagenkursen können Pflegeeltern geografisch und zeitlich unabhängig die Kursinhalte selbständig erarbeiten und sich so praxisnahes Fachwissen für den Pflegefamilienalltag aneignen. Die Grundlagen erlernen sie dabei anhand von Texten, Videos und Übungen. In Diskussionsforen tauschen sich die Pflegeeltern mit der Kursleitung und anderen Pflegeeltern zu den Kursthemen aus.

 

Im Vergleich zu den herkömmlichen Kurstagen, die als Präsenzveranstaltungen stattfinden, haben die Teilnehmenden der Onlinekurse die Möglichkeit, sich vertiefter und mit vielfältigen Medien mit den Kursinhalten auseinanderzusetzen und können sich mehr Raum für Selbstreflexion nehmen. In beiden Kursformaten gibt es Gelegenheit, von den Fragen und Erfahrungen der anderen Pflegeeltern zu profitieren, wobei dies in den Präsenzveranstaltungen noch stärker der Fall ist.

 

Pensum

Der zeitliche Aufwand für die Absolvierung eines Onlinekurses entspricht in etwa einem Kurstag (6 Stunden). Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmenden eine Kursbestätigung. Der Kurs muss innerhalb von 3 Monaten abgeschlossen werden. 

Voraussetzungen

Teilnehmende benötigen einen Computer oder ein Tablet, durchschnittliche Computer-Anwenderkenntnisse und eine Internetverbindung.

Die vermittelten Inhalte entsprechen den Präsenz-Grundlagenkursen.

Zur Zeit wird ein Grundlagenkurs als Onlinekurs im eLearning-Format angeboten. Weitere Kurse im eLearning-Format sowie in einer Kombination aus Online- und Präsenzkurs folgen (Blended Learning-Format).

Das sagen die ersten Teilnehmenden:

"Es war mein erster Onlinekurs und ich bin sehr positiv überrascht. Mein Zeitmanagement, der Pflegekinder lässt es gerade nicht zu, dass ich ganze Tage weg bin. Vielen Dank für diese Option:-)"

"Sehr sympathische Einführung durch die Kursleitung. Alles sehr gut und klar strukturiert."

Kursabschnitt:

Übersichtlicher und klarer Aufbau

Nebst Präsentationen, Gamebooks und Texten werden

Videos für Übungen und Theorievermittlung verwendet.

Viele Präsentationen werden von der Kursleitung kommentiert.

Online Grundlagenkurs D

Übertragung/Gegenübertragung, Bindungstheorie, 

Entwicklungspsychologie, Adoleszenz.

Kosten:

Onlinekurse CHF 180.00/Person* (140.00/Mitglieder)

*Ermässigung auf Gesuch

Schweizerische Fachstelle Pflegefamilie SFP

Hardstrasse 4, 8004 Zürich

info@fachstelle-pflegefamilie.ch, Telefon 044 585 12 35