SFPnichttransparent nur Haus.png
SFPnichttransparent nur Haus.png
Projekt 
mit und für Pflegefamilien in der Zentralschweiz

Die Schweizerische Fachstelle Pflegefamilie (SFP) engagiert sich für die Anliegen von Pflegefamilien und bietet als gemeinnütziger Verein Vernetzung und Unterstützung. Zusammen mit der Albert Koechlin Stiftung und Beiträgen der Lotteriefonds der Kantone Schwyz,  Nidwalden, Obwalden, Uri und Zug sowie der Happel Foundation, der Margarethe Meyer Stiftung und der Stiftung Dorothea und Paul Schwob realisiert die SFP das Projekt Gemeinsam mit und für Pflegefamilien Zentralschweiz.

 

Im Rahmen dieses Projektes können Pflegeeltern, Pflegefamilien und Pflegekinder aus den Kantonen Schwyz, Uri, Zug, Luzern, Nidwalden und Obwalden von 2021 bis 2026 kostenlos an vielfältigen Angeboten wie Pflegeelterntreffen, Pflegefamilienausflüge, Pflegekinderanlässe, Weiterbildungen und Beratungen teilnehmen. Die Angebote sind insbesondere für Pflegefamilien, welche bisher keinen Zugang zu solchen Angeboten hatten. 

 

Warum? Weil Pflegeeltern Wertschätzung und Unterstützung für ihr grosses Engagement verdienen und weil Pflegekindern und Pflegefamilien Förderung zusteht. Wir laden Sie deshalb herzlich zu den folgenden Anlässen und Angeboten ein. 

Wappen_Luzern_matt.svg.png
Wappen_Uri_matt.svg.png
Wappen_des_Kantons_Schwyz.svg.png
Wappen_Obwalden_matt.svg.png
Wappen_Nidwalden_matt.svg.png
Wappen_Zug_matt.svg.png

Pflegeeltern

Infos & News

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und bleiben Sie informiert. 

Für Infos & News anmelden

Flyer für Pflegeeltern: 

 

Projektgruppe

Haben Sie Interesse, das Projekt mit und für Pflegefamilien in der Zentralschweiz mitzugestalten? Machen Sie mit in der Projektgruppe. Drei bis fünf Mal pro Jahr trifft sich die Projektgruppe, um Bedürfnisse und Ideen der Pflegefamilien in die Planung und Umsetzung einfliessen zu lassen.

Kontakte:

  • Claudia Wedekind oder Olaf Stähli, Co-Leitung SFP, Mail, 044 585 1235

 

Coaching / Beratung

Gerne stehen wir Ihnen für kostenlosen Beratungen in Luzern und Schwyz, via Telefon oder Video (Zoom) zur Verfügung.

Die SFP berät Pflegeeltern in Form von Fachberatungen, Coachings und regelmässiger Supervision.

Für Termine in Luzern und Schwyz oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte über info@fachstelle-pflegefamilie.ch / Telefon 044 585 1235. 

 

Termine via Zoom können Sie auch hier buchen. Telefonische Termine können Sie auch hier buchen.

 

Weiterbildungen

Für Zentralschweizer Pflegefamilien finden jährlich kostenlos Weiterbildungen in Luzern, Schwyz und online statt. 

Grundlagenkurs

Der Grundlagenkurs, welcher auf vier Tage verteilt ist, richtet sich an alle Pflegefamilien (erfahrene, neue, verwandtschaftliche) und bestehen einerseits aus der Vermittlung von hilfreichem Wissen aus Psychologie und Pädagogik. Dazu gehören u.a. Themen wie Bindungsstrategien oder Integrationsphasen, die sich direkt auf den Pflegefamilienalltag beziehen. Andererseits bieten der Kurs auch Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen. Mittlerweile haben schweizweit über zweihundert Pflegeeltern den Kurs besucht und evaluiert. Wir freuen uns, dass bis jetzt 99% der bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Grundlagenkurs weiterempfehlen würden.

Schwyz (Dienstags) 10.05.22, 24.05.22,14.06.22, 28.06.22 Anmeldung und weitere Informationen

Onlinekurs Anmeldung und weitere Informationen

Fortbildungstage

Die Fortbildungstage richten sich an Pflegeeltern die sich generell weiterbilden möchten oder sich für neue Ansätze zur Förderung der Pflegekinder oder bei Herausforderungen und Belastungen interessieren.

22.03.22 Luzern Einführung in die Traumapädagogik Anmeldung und weitere Informationen

20.09.22 Schwyz Gemeinsam mit Pflegekindern Herausforderungen meistern Anmeldung

Onlinekurs Bindung und Übertragung Anmeldung und weitere Informationen

 

Mentoring

Möchten Sie sich mit einer erfahrenen Pflegemutter oder einem Pflegevater austauschen? 

 

Hier finden Sie eine Auswahl an Pflegeeltern die Ihnen gerne zur Verfügung stehen (Mentorinnen und Mentoren). Gerne vermitteln wir Ihnen auch einen Kontakt (info@fachstelle-pflegefamilie.ch oder Telefon 079 459 11 37). 

Falls Sie selber gerne Mentor:in werden möchten oder mehr darüber erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte über info@fachstelle-pflegefamilie.ch.

 

Pflegeeltern-Treffen

 

Das nächste Zentralschweizer Pflegeeltern-Treffen findet am 23.06.22 in Luzern statt.

Anmeldung über diesen Link oder via Mail an info@fachstelle-pflegefamilie.ch

Treffen für Grosseltern, Tanten, Onkel und andere die ein verwandtes Pflegekind aufgenommen haben

Familien, die Kinder von Verwandten bei sich aufnehmen, sind in einer besonderen Situation. Viele von Ihnen haben wenig Möglichkeiten sich mit anderen Familien, die in der selben Situation sind und z.T. ähnliche Herausforderungen haben auszutauschen. Darum laden wir sie zu einem Treffen ein.

07.03.22, 20.00 Uhr  Online-Treffen

Anmeldung über diesen Link oder bei Andrea Keller: a.keller@fachstelle-pflegefamilie.ch / 076 473 69 02

 
 

Für Zentralschweizer Pflegekinder werden mehrere halbtägige Anlässe stattfinden.

Weitere Informationen folgen hier oder melden Sie sich bitte für die aktuellen Informationen per Mail an.

 

Der erste Zentralschweizer Pflegefamilientag findet am 25.06.22 statt. Sie sind herzlich dazu eingeladen, einen geselligen Tag zusammen mit anderen Pflegeeltern zu verbringen. Für die Kinder wird ein Programm organisiert.

Weitere Informationen folgen hier oder melden Sie sich bitte für die aktuellen Informationen per Mail an.

Stützlogo-Verwaltung-Zug-4f_mitgeschützemRaum.jpg
RZ_AKS_Logo_RGB_gross_weisser Hintergrund.jpg
Bildschirmfoto 2021-08-25 um 08.30.04.png
Bildschirmfoto 2021-08-25 um 08.32.37.png
Bildschirmfoto 2021-12-10 um 08.03.45.png
cropped-HappelFoundation_Logo_250x100px_rgb_transparent_header.png

Margarethe Meyer-Stiftung

Stiftung Dorothea und Paul Schwob