Botschafterinnen der SFP​

Katharina Prelicz-Huber, Nationalrätin GRÜNE

"Die Schweizerische Fachstelle Pflegefamilie setzt sich tatkräftig für die Förderung von Pflegekindern und Pflegeeltern ein. Da steh’ ich dahinter! Pflegekinder und die Menschen, die sich für sie einsetzen, brauchen unsere Unterstützung und Förderung."

Flavia Wasserfallen, Nationalrätin SP

"Viele Pflegekinder tragen schwere Belastungen mit sich. Damit sie die gleichen Chancen im Leben haben wie andere Kinder, braucht es Menschen, die sich liebevoll um sie kümmern. Es braucht aber auch Rahmenbedingungen, die dieses Engagement ermöglichen und wertschätzen. Darum unterstütze ich die SFP!"

Vorstand​

 

Andy Maey, Präsident

Pflegevater, gelernter Koch, Diplom A Eishockeytrainer, Jugendhausleiter und 

seit 2006 Leiter Mittagstische der Gemeinde Regensdorf.

Markus Kopp, Vize-Präsident, Kassier

MBA Hochschule Luzern, Eidg. Fachausweis als Ausbildner, NDS Qualitäts- und Prozessmanagement, Pädagogischer Leiter HSL. Arbeitet als selbständiger Berater bei IMOswitzerland für NPO’s und Profitunternehmen. Unter anderem in der Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Familienplatzierung. Daneben ist er tätig in der Aus- und Weiterbildung und als Projektleiter.

Benjamin Shuler

Dipl. Sozialarbeiter FH und Master of Arts in Sozialer Arbeit, ist beim Amt für Kind, Jugend und Behindertenangebote BL zuständig für Unterbringungen in Pflegefamilien und Heimen. Er ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und wohnt im Oberbaselbiet.

Clara Bombach 

Sozial- und Kulturanthropologin, MA, arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Marie Meierhofer Institut für das Kind (MMI). Sie forscht und lehrt zu den folgenden Themen: Familie und Aufwachsen, Kinder- und Jugendhilfe, Kindesschutz. 

Pascal Bracher

MA, Art in Public Spheres. Zurzeit in Ausbildung zum Sozialpädagogen. Aufgewachsen als Pflegekind.

Julia Kapp 

Sozialpädagogin FH, Weiterbildung in Familienmediation und Systemischer Interaktionstherapie. Mehrere Jahre Erfahrung in der Heimarbeit und seit 10 Jahren in der Arbeit mit Pflegefamilien und Pflegekindern tätig. Seit 2016 Leitung von Subito Kriseninterventionen AG.

Beat Reichlin, lic. iur. 

Er ist als Dozent am Institut Sozialarbeit und Recht der Hochschule Luzern mit Schwerpunkt im Familien- und Sozialrecht, stv. Generalsekretär der KOKES und nebenamtlicher Richter am Bezirksgericht Zürich.

bombach-clara-zhaw.jpg
SFPnichttransparent_edited.png
SFPnichttransparent_edited.png
ehemaliges Pflegekind.png
Fachperson Familienplatzierung.png
SFPnichttransparent_edited.png

Verein

Der gemeinnützige Verein Schweizerische Fachstelle Pflegefamilie wurde am 10. Februar 2017 in Zürich gegründet und in den ersten 3 Jahren mit 2'600 ehrenamtlichen Stunden aufgebaut. 

Der Verein bezweckt die Qualitätsförderung im Pflegefamilienwesen, Wertschätzung und Unterstützung von Pflegefamilien in der Schweiz und die Förderung von Strukturen und Angeboten, die Pflegefamilien, Fachpersonen, zuweisende Stellen, Organisationen, Behörden und politische Gremien darin unterstützen, die Qualität von Pflegekinderplatzierungen zu erhöhen. 

Die Leistungen des Vereins stehen allen Pflegefamilien zur Verfügung, die Kinder, Jugendliche und junge Erwachsen bis 25 Jahre aufnehmen. Es wird keine Mitgliedschaft vorausgesetzt.

Der Verein setzt sich dafür ein, dass alle Pflegefamilien Unterstützung erhalten und steht mit seinen Leistungen allen öffentlich-rechtlichen und privaten Stellen und Anbietern zur Verfügung. 

Der Verein bzw. die SFP macht keine Platzierungen, Platzierungsbegleitungen oder Vermittlungen von Pflegeplätzen.

Irmela Wiemann.jpg

Ehrenmitgliedschaft

Irmela Wiemann  zum Interview

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeuten und Familientherapeutin. Sie engagiert sich seit mehr als 40 Jahren in der Arbeit mit Familien, insbesondere auch mit Pflege- und Adoptivfamilien.

SFPnichttransparent_edited.png
Olaf_Stähli__DSC9544-Bearbeitet_pp-Bearb

Geschäftsstelle

Andrea M. Keller  Beratungstermine buchen

Projektleitung, Weiterbildung und Beratung

Sozialarbeiterin FH

  • Dozentin und Kursleiterin in verschiedenen Themen
    der Fremdplatzierung, Kinderrechte und Partizipation

  • Pflegemutter (2003-2006)

  • Leiterin Fachstelle Pflegekinder Thurgau (2004-2008)

  • Fachverband Integras, stv. Leitung, (Qualitätsentwicklung,
    Tagungen, Fachgruppen, Lobbyarbeit, Mitarbeit für gesetzliche
    Grundlagen; 2008-2014)

  • Aufbau und Leitung Kompetenzzentrum Integration Bezirk
    Weinfelden und Begleitung UMA (seit 2014)

Olaf Stähli  Beratungstermine buchen   Sitzungstermin buchen

Projektleitung, Weiterbildung und Beratung    

Psychologie MSC, Supervision & Coaching MAS, Fachpädagoge für Psychotraumatologie SIPT.​​

  • Schweizerische Fachstelle Pflegefamilie (seit 2017)

  • Kurs- und Weiterbildungsleiter (seit 2007)

  • Selbständiger Berater (seit 2003)

  • Leiter Familienplatzierungsorganisation (2006-2017)

  • Fachperson Familienpflege (1996-2005)

  • Pflegevater (1999-2000, 2018)

Esther Ingold 

eLearning, Projekt- und Weiterbildungssupport 

Projektmanagerin und Expertin für iLearning und eLearning

  • MAS in Digital Education, Fernfachhochschule Schweiz FFHS (2018 - 2021)

  • Certified Blended Learning Trainer, iLearnCollaborative, USA (2017 - 2019)

  • Dr. sc. nat., Eidgenössische Technische Hochschule ETH Zürich (2002 - 2007)

Isabelle Magnenat

Beratung

Heilpädagogin, Lehrdiplom, zertifizierte Pflegemutter, Marte Meo Practitioner, Fachpädagogin für Psychotraumatologie SIPT i.A., Low Vision Trainerin 

  • Pflegemutter seit 2004

  • Beratung und Begleitung von Eltern seit 2020

  • Heilpädagogin seit 2002

  • Lehrerin 1. bis 9. Schuljahr seit 1995

Claudia Wedekind

Projekt Zentralschweiz und Weiterbildung

Sekundarlehrerin, Supervisorin, Coach und Organisationsberaterin

  • Kantonsrätin Luzern (2020-heute)

  • Stv. Geschäftsleiterin und Fallbegleiterin Krisenintervention für Kinder und Jugendliche (seit 2016)

  • Selbständige Beraterin (2016-heute)

  • Sekundar- und IF Lehrerin (2004-2017)

  • Stv. Leiterin Berufsbildung Genossenschaft Migros Luzern (2002-2004)

Mara Schönmann

Projektsupport und Research

Sozialarbeiterin FH MSC, Weiterbildung in systemischer Beratung und Traumapädagogik

  • Leitung Regionalstelle Pflegefamilien (z.Z.)

  • langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe und Schulsozialarbeit

Micha Portmann (ehrenamtliche Tätigkeit für die SFP)

Fundraising

Sozialpädagoge HFLU, Team-, Betriebs- und Institutionsleiter Curaviva

  • 18+ Jahre Erfahrung in Non-Profit- und pädagogischen Institutionen
  • ehemaliges Pflegekind

 

Franziska Schär (freie Mitarbeiterin)

Supervisorin 

Supervisorin/Coach BSO, Ausbildung in systemischer Therapie und Beratung, Sozialarbeiterin FH

Marianne Herzog (freie Mitarbeiterin)

Supervisorin 

Supervisorin BSO, Fachberaterin und Fachpädagogin in Psychotraumatologie SIPT

Revisionstelle

ANCORA Treuhand AG

Zugerstrasse 2

8820 Wädenswil